Günstige Smartphones ohne Vertrag unter 100 Euro

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Günstige Smartphones gibt es auf dem deutschen Markt in Hülle und Fülle. Bei diesen Angeboten müssen Sie jedoch sorgfältig selektieren, denn nicht jedes der Angebote ist ein echtes Schnäppchen. Häufig erwischt man bei den günstigen Smartphones auch wahrlich Elektroschrott. Wir haben für Sie die beliebtesten Smartphones unter 100 EUR zusammengestellt.

Wer kennt es nicht:

Für ein Top-Smartphone muss man schnell mehr als 500 EUR auf den Tisch legen. Die neusten iPhones kosten sogar glatt mehr als 1.000 EUR! Doch einen so hohen Preis will und kann nicht jeder für ein Smartphone ausgeben. Wenn Sie ein Handy suchen, welches gut funktioniert und dabei noch unter 100 EUR kostet, sind Sie bei diesem Artikel an der richtigen Adresse – denn Auswahl hat man dabei mehr als genug.

Kabellosen Laden oder gekrümmte Displays: Diesen Luxus gibt es bei den nachfolgend vorgestellten Smartphone-Modellen zwar nicht, dafür sind auch diese Smartphones weit entwickelt und bieten einen gewissen Komfort – und das für den kleinen Geldbeutel. Diese Smartphones sind aber nicht nur für Gelegenheitsnutzer optimal – auch als Zweithandy können diese Modelle Sie optimal durch den Tag begleiten.

  • Tipp 1: Huawei Y3 II
  • Die drittstärkste Kraft auf dem weltweiten Smartphone-Markt nennt sich Huawei. Die Chinesen haben mit dem Y3 II aber auch weiterhin ein Einsteiger-Smartphone auf dem Markt – und das für unter 100 EUR! Neben dem 4,5 Zoll-Display und der 5 Megapixel Kamera überzeugt das Y3 II auch mit seinem 1GB-RAM-Speicher.

  • Tipp 2: HTC Desire 526G
  • HTC hat sich schon vor langer Zeit aus dem günstigsten Preis-Sektor zurückgezogen und verlangt für seine Smartphones im Schnitt etwa 500 EUR und mehr. Dennoch wird die bekannte Desire-Reihe weiterhin gepflegt. Eines dieser Handys ist das HTC Desire 526G. Mit seinen abgerundeten Kanten wirkt das Smartphone elegant und alles andere als billig – wobei Sie es auf dem deutschen Markt ab bereits 99 EUR erwerben können.

  • Tipp 3: Lenovo Moto 3
  • Das Lenovo Moto 3 gibt es auf dem Markt schon ab ca. 95 EUR. Dieses Smartphone besticht vor allem mit seinem 5-Zoll-HD-Display und der 8 Megapixel Kamera. Auch der 8 GB Speicher des Einsteiger-Smartphones macht eine gute und zuverlässige Figur.

  • Tipp 4: Medion Life E5001
  • Medion ist die Tochtermarke von Lenovo und hat mit dem Medion Life E5001 eines der beliebtesten Einsteiger-Smartphones auf den Markt gebracht. Dieses ist zwar etwas schlechter ausgestattet als seine große Schwester, das Lenovo Moto 3, aber auch dieses Smartphone bietet für nur etwa 79 EUR eine angenehme Qualität.

  • Tipp 5: Sony Xperia E4
  • Auch Sony hat sich in den letzten Jahren vermehrt auf die High-End-Szene konzentriert. Doch auch dieses erfolgreiche Unternehmen führt noch ein exzellentes Einsteiger-Smartphone auf dem Markt: Das Sony Xperia E4.
    Das E4 ist zwar eines der ältesten hier aufgeführten Modelle, hat jedoch eine ähnlich qualitativ hochwertige Ausstattung, wie diese. Erwerben können Sie dieses Handy für etwa 90 EUR.

  • Tipp 6: LG K7
  • LG hat mehrere Geräte für unter 100 EUR auf dem Markt. Das beliebteste unter ihnen: das LG K7. Für etwa 83 EUR können Sie dieses Einsteiger-Modell auf dem deutschen Markt erwerben. Das K7 ist mit einem 5-Zoll-Display und einer 5 Megapixel Kamera ausgestattet. Zudem beinhaltet es 1 GB RAM.

  • Tipp 7: Acer Liquid Zest 3G
  • Acer stellt gleich zwei der beliebtesten Smartphones unter 100 EUR. Das erste ist das Liquid Zest 3G. Es ist mit einem 5-Zoll-Display ausgestattet. Die Frontkamera weist 5 Megapixel auf, die Rückkamera ganze 8 Megapixel. Erhältlich ist dieses Smartphone ab 79 EUR.

  • Tipp 8: Acer Z6E
  • Das Acer Z6E ist das zweite Einsteiger-Smartphone von Acer, welches überzeugen konnte. Im Prinzip ist es ähnlich ausgestattet, wie das Acer Liquid Zest 3G – hat jedoch eine etwas schlechtere Frontkamera und kostet mit 94 EUR etwas mehr.

  • Tipp 9: Asus ZenFone Go
  • Eigentlich ist Asus nicht für die Herstellung von Smartphones, sondern von Notebooks bekannt. Doch auch bei Smartphones kann Asus mittlerweile überzeugen. So ist das ZenFone Go eines der beliebtesten Einsteiger-Modelle. Vor allem mit der 8 Megapixel Kamera kann das Asus-Smartphone überzeugen. Erhältlich ist das Modell für etwa 92 EUR.

  • Tipp 10: Wiko Lenny 3
  • Der französische Hersteller wurde durch seine Einsteiger-Smartphones bekannt. Häufig können sich die Modelle von Wiko mit den chinesischen Top-Modellen messen und nahezu jedes Gerät besticht mit einem besondere Design oder Design-Detail. Das Wiko Lenny 3 überzeugt neben seinem 5 Zoll-HD-Display vor allem mit der möglichen Speichererweiterung um 64 GB. Die Kosten für das Lenny 3 belaufen sich auf etwa 88 EUR.

  • Tipp 11: Wiko Freddy
  • Das Wiko Freddy verfügt über eine im Einsteiger-Modell-Bereich seltene LTE-Anbindung und einen 5 Zoll-Display. Erhältlich ist dieses Modell ab 89 EUR.

  • Tipp 12: Wiko Jerry
  • Auch das Wiko Jerry verfügt über einen 5 Zoll-Display und kostet ebenfalls etwa 89 EUR.

  • Tipp 13: Archos 55b Platinum
  • Auch Archos ist ein französischer Hersteller, dessen Smartphones mit hervorragender Qualität in der Einsteigerklasse überzeugen. Das Archos 55b Platinum verfügt über ein 5,5 Zoll-HD-Display und einen 16 GB Speicher. Zudem überzeugt dieses Einsteiger-Smartphone auch mit einer 8 Megapixel Kamera und kostet etwa 89 EUR.

  • Tipp 14: Archos 55 Helium
  • Auch das Archos 55 Helium ist fast identisch zum 55b Platinum ausgestattet. Das 5,5 Zoll-HD-Display ist auch bei diesem Modell der absolute Hingucker. Erhältlich ist das Handy ab 99 EUR.

  • Tipp 15: Phicomm Energy 2
  • Phicomm zählt zu den zahlreichen chinesischen Herstellern, die sich am Smartphone-Markt tümmeln. Das Energy 2 von Phicomm besticht dabei nicht nur mit seinem 16 GB Speicherplatz, sondern auch mit den 2 GB RAM. Zudem ist das Display des Energy 2 ein hervorragendes 5-Zoll-HD-Display. Die Kosten für diese Modell belaufen sich auf ca. 87 EUR.

  • Tipp 16: Phicomm Clue L
  • Das Phicomm Clue L ist zwar nicht ganz so gut ausgestattet, wie das Energy 2, ist dafür mit 70 EUR aber etwas günstiger.

  • Tipp 17: ZTE Blade L6
  • Der chinesische Hersteller ZTE zieht mit gleich zwei Smartphones in die Liste ein. Das Blade L6 überzeugt dabei vor allem mit seinem 5 Zoll-HD-Display und kostet etwa 90 EUR.

  • Tipp 18: ZTE Blade L5 Plus
  • Das Blade L5 Plus bietet ebenfalls ein HD-Display – kostet jedoch nur etwa 74 EUR.

  • Tipp 19: Alcatel Pixi 4
  • Das Alcatel Pixi 4 bietet nicht nur ein großes 6 Zoll-Display, sondern wird auch unterstützt von Google Android 6.0 Marshmallow. Auch der Speicherplatz des Pixi 4 ist mit 16 GB ausreichend. Die Kosten für das Pixi 4 belaufen sich auf 99 EUR.

  • Tipp 20: Haier L56
  • Haier ist einer der wenigen chinesischen Hersteller die sich fast ausschließlich auf Einsteiger-Modelle konzentrieren. Das Haier L56 kann vor allem mit seinem 16 GB Flash-Speicher und 2 GB Arbeitsspeicher überzeugen. Auch die 13 Megapixel Kamera sticht in den technischen Angaben positiv heraus. Angeboten wird das L56 bereits ab 96 EUR.

    Sie müssen sich also nicht zwangsweise für ein Top-Smartphone in der höchsten Preisklasse entscheiden. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, welchen Luxus Sie sich wünschen und welche Funktionalitäten wirklich sinnvoll für Sie und Ihre Nutzung sind. Fest steht: Auch im unteren Preissegment gibt es viele Smartphone-Modelle, die über eine ausgezeichnete Technik verfügen und zum Teil sogar mit teureren Smartphones problemlos mithalten können.

    Weitere interessante Beiträge

    TomTom Navigation GPS REPARIEREN

    Das Frontglas ist stark gesplittert. Das Touch LCD funktioniert aber noch einwandfrei , hat keine Verfärbungen oder Pixel. Kann man nur die Scheibe ohne dem

    iphone display kaputt trotzdem benutzen
    Allgemein

    Daten von einem deaktivierten iPhone retten

    Das iPhone bzw. das vorinstallierte Betriebssystem iOS ist mit zahlreichen Sicherheitsfeatures ausgestattet, um Unbefugten den Zugriff auf die persönlichen Daten deutlich zu erschweren. Auch die

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Reparaturauftrag