Platine beim Samsung S6 lötten um an die Daten zu kommen

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

mein Samsung Galaxy S6 edge 128GB ließ sich plötzlich nicht mehr anschalten, auch per USB kam man nicht mehr an das Handy ran. Auf dem Handy befinden sich ca. 11.000 Fotos, die mir sehr wichtig sind (Sardinienurlaub) und für die ich kein Backup habe.
Das Handy war bereits bei der Reparatur (Handyarzt). Hier wurde festgestellt, dass das Handy einen Schaden der Speicher -IC und der Anzeige IC aufweist und ein Flash-Speicherfehler aufgetreten ist. Meine Daten konnten bisher nicht gerettet werden. Es gäbe laut XXX noch eine Möglichkeit, dabei würde aber der Speicher zerstört und entweder es können Daten gerettet werden oder alle Daten sind verloren. Davor bin ich bisher zurückgeschreckt. Ich habe in den Rezensionen auf Ihrer Homepage gelesen, dass Sie sogar Daten von einer verbrannten Platine retten können. Beim S6edge ist der interne Speicher auf die Platine gelötet, sodss der Zugriff wohl sehr schwer ist. Können Sie mir vielleicht doch noch irgendwie helfen? Die Fotos bedeuten mir so viel. Oder haben Sie ebentuell eine Idee, wo ich mich noch hinwenden könnte?
Mir geht es nur um die Daten, ich habe bereits ein neues Handy.

Weitere Commnity-Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reparaturauftrag