Fotos vom Handy mit Sturzschaden retten

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Das Handy war 1-2 mal aus der Hand gefallen, immer auf dem Teppich gelandet, mit der Zeit riss das Panzerglas. Das Handy funktionierte nach wie vor einwandfrei über ein Jahr lang. Im März war das Akku komplett leer und es hatte sich ausgestellt. Beim Laden (immer noch heruntergefahren) sah ich dass das Akku bei etwa 60% war. Das war das letzte Lebenszeichen bei mir. Ließ sich nachher nicht mehr einschalten, es leuchtete nichts mehr. Im April brachte ich es in die Reparatur vor Ort. Es wurde ein Platinenschaden festgestellt, aber wegen Zeitaufwand nichts weiter gemacht. da leuchtete es allerdings kurz nlau auf, als es an die Steckdose angeschlossen wurde.
In der anderen Reparatur sollen sie versucht haben Akku o.Ä. zum Test zu tauschen, haben es aber wohl nicht mal anschalten können. Was genau gemacht wurde, haben sie nicht erklären wollen.

Ich habe mich damit abgefunden, dass das Handy nicht mehr zu retten sei. Es waren jedoch unzählige bilder und Fotos meiner Tochter drauf und wenigstens die zu sichern, wurde mir viel bedeuten.

Weitere Commnity-Beiträge

Tonproblem beim iPhone 6s

Gesprächspartner wird sehr leise. Neuerdings auch manchmal etwas verzehrt. Genügt es den Filter auszutauschen? Dieser ist starke verschmutzt. Eine Reinigung mit einem Luftkompressor und der

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reparaturauftrag