Datenrettung für Laptops

  • Kosten nur bei Erfolgsfall
  • Datenrettung zum Festpreis
  • Für alle Modelle: z.B. Asus, HP, Acer, Dell, Lenovo
[]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder

Sitzen Sie abends gemütlich vor Ihrem Laptop und möchte noch einmal auf Nummer sicher gehen, ob alles für die morgige Präsentation vorbereitet ist? Doch plötzlich sind alle Daten verschwunden? Haben Sie Sie die Arbeitsunterlagen aus Versehen gelöscht oder ist ein Virus auf Ihr Gerät gelangt? Keine Panik!

Ein Datenverlust ist leider nicht vorhersehbar, doch wir helfen Ihnen in der Not. Sie zahlen nur im Erfolgsfall!

Unser Qualitätsversprechen

  • Sie bezahlen nur im Erfolgsfall
  • Ihr Laptop bleibt in Deutschland
  • Die Vertraulichkeit Ihrer Daten hat oberste Priorität
  • Wir verwenden die neueste Technik zur Datenwiederherstellung
  • Schon nach 24h erfahren Sie, ob wir Ihre Daten retten können
5/5
Erfolgsquote von 95 %

Durch jahrelange Erfahrung und neuesten Technologien konnte myitplanet in 95% aller Fällen die Daten erfolgreich retten.

Häufige Ursachen für Datenrettungen bei Notebooks

Headcrash der Festplatte

Der Lese- oder Schreibkopf ist beschädigt.

Schäden durch Feuer / Hitze

Laptop auf der Herdplatte liegen lassen?

Flüssigkeiten

Wurde z.B. Kaffee über die Tastatur geschüttet?

Menschliche Fehler

Löschen von Dateien / Formatieren von Partitionen und Laufwerken

Sturzschäden

Ist Ihr Notebook heruntergefallen?

Viren

Wurde Ihr Laptop von Viren oder Trojaner befallen?

Symptome eines Laptop-Datenverlustes:

  • System hängt sich auf
  • Seltsame Geräusche, wie ein klackern, schleifen etc.
  • Festplatte wird vom BIOS ( ist die Firmware eines jeden PCs/ auf einem kleinen Chip in der Hauptplatine gespeichert) nicht mehr erkannt
  • Betriebssystem startet nicht mehr oder bleibt stehen (MacOS, Linux, Windows)
  • Man kann auf bestimmte Abschnitte nicht mehr zugreifen (Partition möglich)
  • Es können manche Dateien nicht mehr gespeichert/ geöffnet werden

Falls einer dieser Punkte auf Ihr Problem zutreffen sollte, wenden Sie sich bitte umgehend an unseren Kundendienst, wir beraten Sie kostenlos und versuchen ihr Problem schnellstmöglich, zu Ihrer Zufriedenheit, zu beheben. 

Datenrettung Notebook Festplatte

Ablauf einer Datenrettung bei Laptops

Nachdem Sie Ihren Laptop per Post zu uns versendet haben, wird beim Eintreffen des Gerätes sofort eine genaue Analyse in unserem Reinlabor durchgeführt und ein Festpreis festgelegt (dieser muss nur im Erfolgsfall bezahlt werden).

Wurde das Problem erfolgreich gefunden und behoben, wird umgehend mit der Wiederherstellung ihrer Daten begonnen.

Durch die jahrelange Erfahrung unserer Mitarbeiter und der hervorragenden neusten Technik gelangt es uns auch in den schwierigsten Fällen Ihre Daten wieder herzustellen. Unsere Erfolgsquote liegt bei 95%

Woran kann es liegen, dass Daten verschwunden sind?

  • Windows hat bei einem Update Daten gelöscht

  • Kondenswasser ist in Ihren Laptop eingedrungen (durch Temperaturunterschiede zwischen Draußen und Drinnen). Daher immer erst eine Weile warten bis sich das Gerät akklimatisiert hat!

  • Falls ihr Laptop einen Wasserschaden hat bitte keine Trocknungsversuche starten. Packen Sie lieber Ihre Festplatte in feuchte Tücher ein und verschließen sie in einer antistatischen Plastiktüte. Anschließend bitte schnellstmöglich zu uns versenden.

  • Wenn der Datenträger über seine materialspezifische Curie-Temperatur erhitzt wird, denn da werden die Magneteigenschaften zerstört. Bei Festplatten die z. B. aus Aluminium-Nickel-Cobalt bestehen liegt sie bei 850 °C.

  • Aber selbst bei Bränden ist unsere Erfolgsquote noch sehr hoch Ihre Daten zu retten, da meist nur das Gehäuse heiß wird und die Festplatte unbeschädigt bleibt.

  • Jedoch bei Solid State Disks, kurz SSD und Flash-Speicher ist es komplizierter.

Warum ist es bei SSD und Flash-Speicher schwieriger?

  • Sie sind anders konzipiert als HDDs (Permanent-/ Massenspeicher)
  • Die Zellen gehen nach einer bestimmten Zahl von Schreibvorgängen kaputt, um die Lebensdauer zu erhöhen werden somit die Daten gleichmäßig auf allen Zellen verteilt (gleiche Zahl an Schreibvorgängen)
  • Zum Vergleich bei magnetischen Festplatten werden die Daten in Blöcken gespeichert – somit sind sie leicht wiederherstellbar.
  • Ein ernsthaftes Problem ist die TRIM-Funktion: Sie beseitigt markierte Daten, damit die SSD wieder schneller läuft, selbst wenn kein Bedarf auf freien Speicherplatz besteht.

Soforthilfe bei Datenverlust

datrenrettung münchen
  • Immer ein Backup erstellen (Windows-Sicherung aktivieren) somit kann man die verlorenen Dateien wiederherstellen.

  • Bei Windows-Laptops: Dazu einfach auf „Start“ klicken, dann auf Systemsteuerung, anschließend auf „Sichern und wiederherstellen“ und danach auf „Eigene Dateien wiederherstellen“. Fertig!

  • Eine andere Methode wäre es, in dem Sie eine Vorgangsversion von Windows wiederherstellen, um so Ihre gelöschten Daten wieder zubekommen.

  • Eine andere Option wäre die Installation eines professionellen Programmes zur Datenrettung.

  • Falls diese Punkte nicht helfen sollten oder Ihnen das Ganze zu heikel ist, schalten Sie ihren Laptop bitte aus und kontaktieren Sie unseren Kundendienst.

Nur 3 Schritte: Datenrettung für Laptop

Schritt 1:
Sichtung & kostenlose Beratung

Kontaktieren Sie unverzüglich nach Datenverlust unseren Kundendienst und lassen sich kostenlos beraten.

Schritt 2:
Analyse der Datenstruktur

Unsere Datenspezialisten analysieren den Schaden und versuchen die verlorenen Daten wiederherzustellen.

Schritt 3:
Datenwiederherstellung

Nachdem das Problem gefunden und repariert wurde werden die Daten wieder hergestellt. Das passiert mit einer Erfolgsquote von 95%.

Datenrettung für alle Notebook Hersteller und Betriebssysteme

Datenrettung für alle Notebook-Hersteller

Wir sind auf eine Vielzahl von Betriebssysteme und Notebook-Hersteller spezialisiert und konnten bisher fast jedes Problem lösen.  Zum Beispiel:

Notebook-Hersteller

  • Apple
  • Asus
  • Acer
  • Dell
  • Fujitsu
  • HP
  • Lenovo
  • Microsoft
  • Samsung
  • Toshiba

Betriebssysteme / Dateisysteme

  • Windows : NTFS, NTFS5, FAT12, FAT16, FAT32, VFAT
  • Macintosh : HFS, HFS+, HFSX and HFS Wrapper
  • LINUX : Ext4, Ext3, Ext2, ReiserFS
  • UNIX : UFS, JFS, EAFS, HTFS, and VxFS
  • Novell : NSS, NWFS