Datenrettung für iPhone

  • Kosten nur bei Erfolgsfall
  • Datenrettung zum Festpreis
  • Für alle iPhone-Modelle: z.B. iPhone 7, iPhone X, iPhone XR
[]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder

Ist das iPhone ins Wasser gefallen oder gab es eine Fehlfunktion und geht nicht mehr an? Wer kennt es nicht eine ungeschickte Bewegung gemacht und der iPhone-Display ist schwarz. Was macht man nun? Sind jetzt alle Daten weg? 

Unser Qualitätsversprechen

  • Sie bezahlen nur im Erfolgsfall
  • Ihr iPhone bleibt in Deutschland
  • Die Vertraulichkeit Ihrer Daten hat oberste Priorität
  • Wir verwenden die neueste Technik zur Datenwiederherstellung
  • Schon nach 24h erfahren Sie, ob wir Ihre Daten retten können
5/5
Erfolgsquote von 95 %

Durch jahrelange Erfahrung und neuesten Technologien konnte myitplanet in 95% aller Fällen die Daten erfolgreich retten.

Was sind die häufigsten Gründe für eine Datenwiederherstellung beim iPhone?

schwarzer display iphone
  • Wasserschaden
  • iPhone hängt im recovery modus
  • iPhone startet nicht mehr
  • iPhone Logicboard/ Platine defekt
  • Displaybruch
  • iPhone Flüssigkeit ausgetreten
  • Überhitzung
  • iPhone auf Werkeinstellung zurückgesetzt
  • Totalschaden

Welche Daten sind meist die wichtigsten?

Fotos oder Videos

Messages, SMS oder MMS

Apps (z.B. WhatsApp)

Terminkalender

Kontakte

Häufigste Ursache: Wasserschaden beim iPhone

iPhone ins Wasser gefallen - was tun?

Oftmals löst ein Wasserschaden eine große Korrosion an den Bauteilen (Zertrümmerung) des iPhones aus. Des Weiteren wird meist durch das Wasser ein Kurzschluss auf der Platine des iPhones ausgelöst. Wie stark das iPhone nun wirklich beschädigt wurde hängt von vielen Faktoren ab:

  • Wie lange lag es in der Flüssigkeit?
  • Wie weit ist die Korrosion schon fortgeschritten?
  • In welche Flüssigkeit ist es gefallen oder war es nur ein Spritzschaden?
  • Ist der Vorfall schon vor Monaten oder erst vor ein paar Tagen gewesen?
  • Wurde Flüssigkeit auf das iPhone geschüttet oder lief ein Getränk in der Tasche aus?

iPhone: Was ist eine Platine?

Die Platine ist das Herzstück des iPhones, ohne sie läuft quasi gar nichts. Sie befindet sich mitten im Inneren des Handys. Dieses Bauteil verbindet die ganzen Komponenten miteinander. Sie wird meist nur beschädigt, wenn beispielsweise Flüssigkeit bis in das Innenleben dringt, oder das Handy mit viel Kraft zu Bruch gegangen ist.

Wie macht es sich bemerkbar wenn die Platine kaputt ist?

Es können innerlich Kabel reisen, so dass man nur noch Pixel sieht, dies weist auf einen Fehler in der Grafik hin. Des Weiteren könnten aber auch die Funktionen wie das WLAN oder das Telefonieren beeinträchtigt sein.

Genau dies ist das Heikle an einem iPhone man weiß nie genau wo der Schaden her kommt, da es mit einem speziellen Messgerät getestet werden muss, über das Sie zu Hause nicht verfügen. Es wird bei einem iPhone ein Flash-Speicher verwendet der sehr schnell ist (wird auch für Festplatte eingesetzt) aber leider auch sehr anfällig gegenüber den oben genannten Schäden ist.

Falls Sie solch einen Schaden haben bitte das Handy sofort ausschalten, da die Chance über eine Datenrettung somit wesentlich höher ist.

Soforthilfe: Falls Ihr iPhone nicht mehr angeht

Das iPhone mit Reset einschalten/ updaten

  • Hierfür müssen sie den Power-Knopf und die Home-Taste gleichzeitig für etwa 10 Sekunden halten. 
  • Es könnte sein, dass das Smartphone nun mehr Zeit zum Hochfahren benötigt, jedoch funktioniert es mit dem Aufleuchten des Apple-Logos in den meisten Fällen wieder.

Falls sie ein iPhone Modell ohne Home-Taste besitzen (wie z.B. das iPhone X oder neuer) funktioniert dieser Vorgang wie folgt:

    • Lauter-Taste drücken –  loslassen
    • Leiser- Taste drücken – loslassen
    • Power-Button gedrückt halten bis es aufleuchtet

Anschließend:

Updaten Sie ihr Handy in dem Sie auf ihrem iPhone unter „Einstellungen“ den Gliederungspunkt „Allgemein“ suchen und „Softwareaktualisierung“ aufrufen. iTunes ermöglicht ebenfalls diesen Vorgang, wenn das Handy damit verbunden ist. 

Falls das iPhone sich nun erneut ausschalten sollte, den Vorgang nochmals wiederholen und anschließend das Handy mit iTunes verbinden und ein Backup vornehmen. Nachfolgend das iPhone wiederherstellen.

Recovery-Modus beim iPhone - So geht's

  • Das iPhone an das Ladekabel anschließen, da es tiefentladen sein kann.
  • Danach Handy im Recovery-Modus starten. Das geht so: Ein-/Aus-Schalter und Home-Taste für ca. 10 Sekunden gedrückt lassen, nachfolgend die vorherigen Tasten loslassen und für weitere 10 Sekunden den Home-Button gedrückt halten.
  • Hinterher das iPhone nun mit iTunes verbinden, dies sollte nun das Handy im Recovery-Modus erkennen, somit kann man es wiederherstellen.
  • Falls die oben genannten Punkte nicht helfen, keine weiteren Maßnahmen durchführen. Kontaktieren Sie bitte schnellstmöglich unseren Kundendienst – wir sind seit Jahren spezialisiert auf Datenrettung bei iPhones und retten in 95% aller Fälle die Daten erfolgreich.

Nur 3 Schritte: Datenrettung für Apple iPhone

Schritt 1:
Sichtung & kostenlose Beratung

Kontaktieren Sie unverzüglich nach Datenverlust unseren Kundendienst und lassen sich kostenlos beraten.

Schritt 2:
Analyse der Datenstruktur

Unsere Datenspezialisten analysieren den Schaden und versuchen die verlorenen Daten wiederherzustellen.

Schritt 3:
Datenwiederherstellung

Nachdem das Problem gefunden und repariert wurde werden die Daten wieder hergestellt. Das passiert mit einer Erfolgsquote von 95%.

Datenrettung für alle iPhone-Modelle

iphone7 myitplanet1

Wir sind auf eine Vielzahl von iPhone-Modelle spezialisiert und konnten bisher fast jedes Problem lösen. Kontaktieren Sie unseren Kundendienst und fragen Sie nach, ob wir auch für ihr Modell die Daten retten können. Wir retten Daten für:

  • iPhone
  • iPhone 3G / 3GS
  • iPhone 4
  • iPhone 4s
  • iPhone 5
  • iPhone 5c
  • iPhone 5s
  • iPhone 6
  • iPhone 6s
  • iPhone SE
  • iPhone 7
  • iPhone 8
  • iPhone X
  • iPhone XR
  • iPhone XS