Datenrettung Android

Datenrettung für das Betriebssystem Android

  • Kosten nur bei Erfolgsfall
  • Datenrettung zum Festpreis
  • Für alle Hersteller: z.B. Huawei, Samsung, LG

Sofort-Hilfe für Android-Datenrettungen

Wir retten ihre Daten mit einer Erfolgsquote von 95%: alle Modelle und Hersteller mit dem Betriebssystem Android

[]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Datenwiederherstellung Android

Seien es die beliebten Smartphones der Marke Samsung oder Huawei, jedes dieser Android Handys hat seine Highlights. Es ist ein handlicher Datenträger den man immer griffbereit hat. So können Sie schnell Fotos und Videos aufnehmen und sie anschließend auf ihnen speichern, ebenso wichtige Dokumente und Nachrichten. Doch leider ist es keine Seltenheit, dass durch Betriebssystemfehler oder durch einen versehentlichen Klick wichtige Daten gelöscht werden. Doch bewahren Sie Ruhe! Ihre Dateien sind nicht ganz verloren, wir helfen Ihnen sie wieder erfolgreich herzustellen. Wenden sie sich daher gerne mit Ihren Anliegen an den professionellen Kundenservice von myitplanet.

Unser Qualitätsversprechen

  • Sie bezahlen nur im Erfolgsfall
  • Ihr Datenträger bleibt in Deutschland
  • Die Vertraulichkeit Ihrer Daten hat oberste Priorität
  • Wir verwenden die neueste Technik zur Datenwiederherstellung
  • Schon nach 24h erfahren Sie, ob wir Ihre Daten retten können
5/5
Erfolgsquote von 95 %

Durch jahrelange Erfahrung und neuesten Technologien konnte myitplanet in 95% aller Fällen die Daten erfolgreich retten.

Häufige Ursachen für Datenrettungen bei Handys

Technische Defekte am Handy

Handy aus der Hand gefallen oder auf der Herdplatte vergessen?

Wasserschaden

Handy in die Toilette oder Badewanne gefallen?

Bedienungsfehler

Fotos versehentlich gelöscht, Smartphone auf Werkseinstellungen zurückgesetzt?

Soforthilfe bei einem Smartphone mit dem Betriebssystem Android:

– Backup

Haben Sie breites regelmäßige Backups Ihres Smartphones durchgeführt, so können Sie diese bequem über Ihren PC oder der Cloud wieder auf Ihr Handy ziehen. Somit befinden sich nun wieder, die zuvor gelöschten Daten, auf Ihrem Gerät.

-> Daher ist es ganz wichtig, machen Sie so oft wie möglich Backups Ihres Android-Modells!

– Zuletzt gelöscht Ordner

Schauen Sie zu aller erst in dem „zuletzt gelöscht Ordner“ nach, ob sich dort Ihre gelöschten Bild -oder Videoaufnahmen befinden (leider ist dies nicht bei allen Android Smartphones möglich). Dort können Sie sie einfach mit einem Klick wiederherstellen.

– Dateien auf der SD-Karte wiederherstellen

Wenn sich in Ihrem Handy eine SD-Karte befindet, die Sie nicht als internen Speicher formatiert haben, können Sie sich glücklich schätzen. Denn somit ist es Ihnen möglich ganz leicht mithilfe einer etablierten Windows-Freeware (wie bspw. Recuva) Ihre verloren gegangenen Daten wieder zu gewinnen.

-> So funktionierts:

1. Entnehmen Sie die SD-Karte aus Ihrem Android Handy und geben Sie sie in Ihren PC oder Kartenleser.

2. Öffnen Sie das Freeware-Programm

3. Starten Sie den Vorgang, in dem Sie auf der obenliegenden linken Seite Ihr gewünschtes Laufwerk auswählen (in diesem Fall die SD-Karte) und auf „Scan“ klicken.

4. Dieser Vorgang könnte, je nach SD-Karten Größe, eine längere Zeit in Anspruch nehmen. Daraufhin wird Ihnen eine Auflistung aller gefundenen Dateien angezeigt. Ebenfalls wird Ihnen angezeigt, welche der Daten wiederhergestellt werden können. Wählen Sie anschließend mithilfe der Häkchen Ihre Dokumente, Bilder, Nachrichten etc. aus, die Sie wieder auf Ihrem Smartphone sichern wollen.

5. Anschließend wählen Sie „Recover“, um mit der Wiederherstellung zu starten.

– Wiederherstellung mit der Windows-Systemsoftware EasUS / MobiSaver

Sie können anhand der oben beschriebenen Software probieren, an Ihre gelöschten/ überschriebenen Dateien wiederzuerlangen, ohne dabei einen Root-Zugriff oder eine SD-Karte verwendet zu haben. Allerdings ist es mit dieser App nur möglich Ihre Fotos und Videos zu retten. Meist sind die Bilddateien auch in einem anderen Format und einer schlechteren Auflösung.

-> So funktionierts:

1. Laden Sie sich im Google Play Store die kostenlose App „MobiSaver“ herunter und öffnen Sie diese nach abgeschlossenem Download.

2. Klicken Sie anschließend auf „Foto und Video Rettung“.

3. Wählen Sie nun alll Bild –und Videodateien aus, die Sie wiederherstellen und drücken Sie danach auf „Retten“ -> klicken Sie auf das „Augen-Zeichen“ um die Bilder vergrößert anzusehen.

– Dateien mithilfe Rooting-Programmen wiederherstellen

Falls Ihr Smartphone schon gerootet sein sollte, können Sie bequem und einfach mit einem Rooting-Programm Ihre verloren gegangenen Daten wiederherstellen. Dies funktioniert dann genau so, wie in dem vorherigen Gliederpunkt geschildert.
Ist Ihr Handy jedoch noch nicht entsperrt, so gestaltet es sich wesentlich schwieriger an die Daten zu gelangen. Daher müssten Sie sich vorher eines der zahlreichen Rooting-Apps herunterladen und diesen Vorgang daraufhin auf Ihrem Smartphone durchführen. Allerdings raten wir von solchen Versuchen stehts ab. Dabei kann sehr viel falsch gehen und Sie teilen viele Daten und Rechte mit Drittanbietern.

-> Wichtig, wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihr Handy zu rooten, liegt die Verantwortung und das Risiko dabei ganz bei Ihnen!

– Smartphone ausschalten

Falls keiner der obenliegenden Tipps geholfen haben sollte, schalten Sie Ihr Handy bitte schnellstmöglich aus, da sonst das Risiko auf einen weiteren Datenverlust besteht. Wenden Sie sich anschließend an myitplanet. Wir klären helfen Ihnen gerne und klären Sie bestmöglich über das weitere Verfahren auf.

Unterschied zwischen Datenrettung bei iPhones und Android-Smartphones

  • Datenrettung bei iPhones: Ein direktes Auslesen der Daten des internen Speicherchips ist bei iPhones  aufgrund mehrfacher Verschlüsselung durch Apple nicht möglich. Daher können die Daten nur über die Reparatur der Platine wieder gerettet werden. Die häufigsten Ursachen dabei sind Kurzschlüsse oder andere technische Defekte.
  • Daten bei Android Smartphones retten: Ein direktes Auslesen der Daten vom internen Speicherchip ist bei Android-Smartphones deutlich leichter als bei iPhones. Gelöschte Dateien wie z.B. Fotos, Kontaktdaten, SMS können schneller als bei iPhones wieder herstellt werden.

Wir retten ihre Daten auch in schwierigen Fällen - fordern Sie uns heraus

Daten weg? Wir retten schnell ihre Daten bei:

  • Handyreparatur bei physikalischen Defekt
  • Smartphone Daten retten bei defektem Display
  • Smartphone Daten wiederherstellen nach zurückgesetzten Werkseinstellung
  • Smartphone Daten retten ohne Akku
  • Gelöschte Fotos auf Smartphone wiederherstellen
  • Gelöschte Videos wiederherstellen
  • WhatsApp auf Smartphone wiederherstellen
  • Facebook-Messenger gelöschte Nachrichten wiederherstellen
  • Gelöschte Ordner wiederherstellen
  • Anrufliste auf Smartphone wiederherstellen
  • Werkseinstellung rückgängig machen
  • Wiederherstellung von verlorenen iPhone Daten von iTuns oder iCloud-Backup

Nur 3 Schritte: Datenrettung für Android-Smartphones

Schritt 1:
Sichtung & kostenlose Beratung

Kontaktieren Sie unverzüglich nach Datenverlust unseren Kundendienst und lassen sich kostenlos beraten.

Schritt 2:
Analyse der Datenstruktur

Unsere Datenspezialisten analysieren den Schaden und versuchen die verlorenen Daten wiederherzustellen.

Schritt 3:
Datenwiederherstellung

Nachdem das Problem gefunden und repariert wurde werden die Daten wieder hergestellt. Das passiert mit einer Erfolgsquote von 95%.

Datenrettung für Samsung, Huawei, LG und Co

Samsung defekter Power-Button Kosten

Wir sind auf eine Vielzahl von Smartphone-Herstellern mit dem Betriebssystem Android spezialisiert und konnten bisher fast jedes Problem lösen. Kontaktieren Sie unseren Kundendienst und fragen Sie nach, ob wir auch für ihr Handymodell die Daten retten können. Das sind die häufigsten Handyhersteller bei Datenrettungen:

  • Alcatel
  • HTC
  • Huawei
  • LG
  • Motorola
  • Nokia
  • Samsung
  • Sony Ericsson
  • ZTE