iphone 11 erscheinungsdatum

Daten,Gerüchte und News zu Apples iPhone 11

Immer im September jedes Jahres stellt Apple sein neues Smartphone vor. Dieses Jahr wird das neue IPhone 11 herauskommen und wie nicht anders bekannt gibt es schon genügend Daten, Gerüchte und News zu dem neuen Smartphone. 

Neue Kamera: das ändert sich für Fotos und Videos

Gerade bei näherer Betrachtung (angeblicher) Fotos der neuen iPhones fällt ein markantes Detail direkt ins Auge: die verbaute Kamera auf der Rückseite. Je nach Modell erblickt der versierte Nutzer hier bis zu drei Objektive. Die eigentliche Besonderheit erstreckt sich allerdings auf die Anordnung, denn Apple verbaut die Kamera in quadratischer Form. In Kombination mit der Größe entsteht ein prägnantes Merkmal. 

Mehr Megapixel und bessere Sensoren sollen hingegen auf technischer Ebene für einen deutlichen Fortschritt in der kommenden iPhone-Generation sorgen. Die Frontkamera verfügt aktuellen Gerüchten zufolge beispielsweise nun anstatt über sieben über deutlich schärfere zehn Megapixel. Selfies in guter Qualität erleichtert die Technik wohl deutlich.

Gerüchte um das iPhone 11

Software und Hardware: mehr Leistung unter der Haube

Für mehr Leistung im Alltag setzt Apple auch beim iPhone 11 auf eigene Prozessoren. Der kommende A13-Bionic Prozessor gilt als sicher und soll in Kombination mit drei bzw. vier Gigabyte Arbeitsspeicher (je nach Modell) deutlich schneller agieren, als die Vorjahresmodelle. Die Fertigung erfolgt auch hier wieder im bekannten 7-Millimeter-Verfahren, wodurch unter anderem ein besonders niedriger Energieverbrauch erreicht wird. 

Apropos Energie, für mehr Akkuausdauer über den Tag spendiert Apple dem neuen iPhone 11 neue Akkus mit mehr Kapazität. Zumindest das iPhone XI und das iPhone XI Max bekommen laut aktuellen Gerüchten mehr Energie, bis zu 20 Prozent bzw. bis zu 10 Prozent mehr gelten als wahrscheinlich. Gleichzeitig ermöglicht Apple wohl ein deutlich schnelleres Aufladen, denn die Ladestärke wird deutlich auf 15 Watt angehoben. Fehlende Akkuleistung wird somit mit den neuen iPhones unwahrscheinlich. 

Wann ist das neue iPhone eigentlich zu erwarten?

Traditionell legt Apple das Datum für die Veröffentlichung der neuen iPhones in den September. Bei der sogenannten Keynote stellt das Unternehmen dann die neuen Features der kommenden iPhone-Generation vor. Einen mehr oder weniger genauen Termin gibt es bereits, Experten terminieren die diesjährige Vorstellung auf den 10. September. Eine Bestätigung seitens Apple gibt es aber selbstverständlich noch nicht. Ab dem 20. September steht das iPhone dann in den Regalen, falls man internen Papieren des Mobilfunkbetreibers Verizon Glauben schenken mag. Mit Preisen ab 849 Euro (iPhone XR2), 1149 Euro (iPhone XI) sowie 1249 Euro (iPhone XI Max) gehört die kommende iPhone-Generation wie gewohnt auch zu preislichen Oberklasse.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.